Spezialist für Motorrollen und Automatisierungslösungen

   Steuerplatine mit Staulogik   

HB510 / HB510B

Die Steuerplatine HB510P steuert die Motorrollen Power Moller® 24 brushless (Serien PM500FE und PM605FE) ohne mechanische Bremse.
Sie steuert jeweils nur 1 Motorrolle und verfügt über folgende Funktionen:
  • Staudruckloses Fördern im Einzel
  • oder Blockabzug auch für Fördergut in verschiedenen Größen
  • Drehrichtungswechsel je nach Motorrollentyp
  • Synchronisierte Geschwindigkeitsregelung für maximal 30 Motoren
  • Nothaltfunktion
  • Störsignalauswertung
  • Auswertung des Sensorzustands
  • Konfiguration der Eingänge in PNP- oder NPN-Logik (unter dem Schutzdeckel, Einstellung ab Werk bei Bestellung anzugeben)
  • Konfiguration der Ausgänge in PNP- oder NPN-Logik über einen Wähler
  • Ändern der Transportflußrichtung und der Staulogik (1 Platine gibt die Information über den Verkettungskabel an 30 Platinen weiter)
  • Auswahl der Geschwindigkeit über einen Drehwähler (10 Geschwindigkeiten sind möglich)
  • Zeitverzögerter Motorstop je nach Sensorerkennung (Sensor timer)
  • Energiereduzierung durch Motorstop je nach Sensorerkennung (Run holding timer)
  • Erkennung eines Staus oder Blockierung der Traglast (Jam timer)
  • Individuelle Programmierung der Platine auf Anfrage möglich. Die Platine leitet an den Power Moller® 24 ein PWM (Pulse Width Modulation 3.2 kHz)
  • Signal weiter, das durch einen in den Motor integrierten Hall-Effekt Impulsmelder gesteuert wird.

HBK-608

Die Steuerplatine HBK-608 mit Regellogik der Zonen (Zero Pressure Accumulation ZPA) ermöglicht die Rückverfolgbarkeit der Ladung und derer Transport. Es kann 1 oder 2 Motorrollen der Serie PM605KT steuern, mit der Möglichkeit, die Beschleunigungs-oder Verzögerung zu wählen. Diese Funktion ist nützlich, um Paletten, die in der Höhe geladen sind, unter den besten Bedingungen zu übertragen.